Die Sterntaler

Musiktheater nach dem Märchen der Gebrüder Grimm (Musik > Aziza Sadikova)

 

Aziza Sadikova, hat mit ihrer Komposition des Märchens eine sehr atmosphärische, abwechslungsreiche Musik geschaffen. Das Auftragswerk lässt die Geschichte des armen Mädchens neu entstehen. Dabei kreiert Yeri Anarika ein TanzSolo mit alle Episoden aus Lyrische Texte von u.a. Egloff, von Eichendorff und Rilke. Die Stimme der Mezzosopranistin und die Bewegungen der Tänzerin nehmen das Publikum mit auf eine zauberhafte Reise.

 

Story: Ein armes Waisenkind, das außer einem Stück Brot nichts besitzt, geht in die Welt hinaus. Unterwegs verschenkt es sein Brot, dann seine Mütze, sein Leibchen, sein Röckchen und schließlich auch sein Hemdchen an andere Bedürftige. Da fallen die Sterne als Silbertaler vom Nachthimmel.

 

Premiere 2014 und bis 2017 wurde in Brandenburg im Haus Quillo und die Kirche in Prenzlau Aufgeführt. Dauer 60min.

 

Freie Theaterszene Brandenburg

Leitung Ursula Weiler

Musik: Aziza Sadikova, life gespielt von Ensemble Quillo.Nach den Gebrüdern Grimm für Sopran, Flöte, Klavier/Celesta, Kontrabass, Percussion. –

Choreographie und Tanz: Yeri Anarika

Ensemble Quillo:

Flöten: Ursula Weiler

Klavier / Celesta: Max Renne

Kontrabass: Franziska Rau

  • Yeri Anarika Facebook
  • Yeri Anarika Youtube Channel
  • Yeri Anarika Instagram
  • Yeri Anarika Facebook
  • Yeri Anarika Youtube Channel
  • Yeri Anarika Instagram