QUIJOTE XXI CENTURY ARTIFICIO GAMES Tanzstuck für alternative Räume in in 6 Akten.

Idee, Regie: Yeri Anarika

Choreographie: Yeri Anarika und 20 Tänzerinnen und Tänzer der 3. Cast at CEPRODAC.

Mit: Leonardo Schwartz, Paulina del Carmen, Irvin Guerrero, Jairo Cruz, Edith Pérez, Jonathan Castillo, Ulises García, Claudia Olvera, Luis Galaviz,

Alex Villalba, Ernesto Peart, Guillermo Magallón, Bryand Pineda, Patricia Viera, Luis Ortega, Rebeca Portillo Tzitzi Benavides, Ximena Marván y Sergio Anselmo Orozco. Kind: Nicolás A. Vargas

Assistenz: Yansi Méndez.

 

 

Eine Originalproduktion von CEPRODAC. Zentrum für zeitgenössischen Tanz in Mexico City.

Während wir uns der Welt nähern, die von Cervantes in seinem Meisterbuch `Don Quixote de la Mancha´ geschaffen wurde, geht das Stück in 6 abstrakte Episoden über, die sich auf Momente dieses Meisterwerks beziehen. Der Zeitgenössische Tanz bringt die Vision seiner Welt in Bewegung, indem kurze Fragen und Texte als Leitfaden für jede Episode verwenden wurden: z.B.

* Quijote: Was war deine geheime Traurigkeit und was war die Quelle deiner überraschenden Freude?

* Kämpfe für Gerechtigkeit, aber eine Gerechtigkeit, die dem Geist der Dinge entspricht und nicht ein toter Buchstabe, der die Wahrheit des Menschen ignoriert….

* Wie erklären wir heute die unendlichen Millionen von Menschen, die von uns selbst verstümmelt, getötet und massakriert wurden, als das Hauptmerkmal, das uns von allen anderen Tierarten unterscheidet? Erfindungen, Raumsonden, Kybernetik, Antibiotika, Internet,.... sind sie das alles wirklich wert: Hiroshima, Aushwitz, Kosovo, The War on Drugs, Sierra Leone, Ayotzinapan, The War in Syrien?

* Glücklicherweise war die Zeit, die traurig war…

* …eine Transformation, die vor Monotonie, Leere und Anonymität bewahrt hat…

* …Die Dame ist die Seele oder der aktive Intellekt der rationalen Seele der Entelechie des Menschen. Es ist die Kraft, das Motiv, die Inspirationskraft...."

Musik: Preludio Nº 2 En Do Menor & Concierto En Sol Menor, 1er Mov. Miriam Mendez. Bach Por Flamenco - Flamenco Guitarra Loops

 

 

Uraufführung: April 2016 im Centro Cultural España, Dauer: 65 Min. Das Werk wird weiterhin im Repertoire aufgeführt.

  • Yeri Anarika Facebook
  • Yeri Anarika Youtube Channel
  • Yeri Anarika Instagram
  • Yeri Anarika Facebook
  • Yeri Anarika Youtube Channel
  • Yeri Anarika Instagram